Die Suche nach den Hundebabys

In der Nacht von Dienstag, 12.05.2020 auf Mittwoch, 13.05.2020, wurden Eugenia und Nelu von dem lauten Gebell unserer Hunde geweckt.

Mit Taschenlampen machten sich die zwei auf, um zu sehen, was passiert war.
Vor der Farm sahen sie eine Hündin auf der Straße. Eugenia und Nelu verbrachten die Nacht damit, die Hündin mit Futter anzulocken.
Irgendwann, gab sie völlig entkräftet auf und konnte gesichert werden. Sie war in einem sehr schlechten Zustand.?
In aller Früh fuhr Nelu mit der Hündin nach Bukarest in die Tierklinik.
Als Erstes viel ihr großes Gesäuge auf. Entweder hatte sie vor kurzem Welpen geboren oder die Geburt stand kurz bevor. Um sie genauer untersuchen zu können, wurde sie gebadet und ihr Fell rasiert.
Die arme war übersät mit Zecken und Wunden. Das Team der Tierklinik verbrachte 2 Stunden damit sie von den Zecken zu befreien.?
Die gute Nachricht war, dass der Test auf Babesiose und 4 DX negativ waren.
Doch bei der Untersuchung stellte unser Tierarzt fest, dass die Hündin vor kurzem Welpen geboren hat.
Eugenia und Nelu wurden fast verrückt bei dem Gedanken, dass irgendwo in den Feldern um die Farm herum ein paar hungernde Babys auf ihre Mutter warteten.?
Die Hündin musste in der Klinik bleiben. Eugenia und Nelu machten sich auf die Suche nach den Welpen. 2 Tage und Nächte lang.
Und schließlich fanden sie die 6 kleinen. Gerade mal 3 Wochen alt.
Auch die kleinen waren voller Zecken. Schaut euch die Bilder der kleinen Öhrchen an.
Es ist zum Heulen.
Während sich Eugenia um die kleinen kümmerte, fuhr Nelu nach Bukarest um die Mutter aus der Tierklinik zu holen.
Das Wiedersehen war unbeschreiblich.

Jetzt lebt die kleine Familie auf unserer Farm und hofft auf eure finanzielle Unterstützung. Ohne euch schaffen wir es nicht. Bitte helft uns bei der Versorgung der Hündin und ihren 6 Babys.??

Spendenkonto:
Verwendungszweck "Giurgiu Farm"
DsN e. V.
Sparkasse Leverkusen
IBAN: DE19 3755 1440 0100 0932 36
BIC: WELADEDLLEV

Oder per Paypal:
spenden@deutschlandsagtnein.org

DsN e. V. ist gemeinnützig anerkannt und berechtigt, steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen auszustellen.

Ganz einfach und schnell per Charity-SMS helfen:
DSN2 ( =2 €) DSN5 ( =5 €) oder DSN10 ( =10 €)
an die 81190 schicken
(funktioniert bei fast allen deutschen Mobilfunkanbietern. 0,17 € gehen pro SMS Gebühr an den Serviceanbieter Burda Direct Interactiv GmbH, zzgl. eventueller Kosten für eine SMS deines Mobilfunkanbieters)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle