Petrie - auf PS in 74582 Gerabronn

 ✔ aus Giurgiu
✔ männlich
✔ Mischling
✔ geb. 07. März 2020
✔ ca. 65 cm
✔ 27,4 kg
✔ gechippt
✔ geimpft
✔ kastriert
✔ sehr verschmust,
dennoch zurückhaltend
und etwas ängstlich

Ich lebe nun seit 20. Februar 2021 bei meiner Pflegefamilie - allein die Reise nach Deutschland und die Ankunft waren schon sehr aufregend, aber mittlerweile komme ich langsam an.
Das Rudel meiner Pflegefamilie hilft mir dabei sehr - und es wäre klasse, wenn es auch in meinem Für-Immer-Zuhause schon einen Hund gibt, an dem ich mich orientieren kann.

Im Haus bin ich ein ruhiger Zeitgenosse, lasse mich liebendgerne knuddeln und beschmusen. Draußen ist es verschieden, denn oft bin ich noch unsicher. Was mir sehr viel Spaß macht, ist das Mitlaufen am Fahrrad - da bin ich hochkonzentriert und voll bei der Sache, und kann richtig Gas geben.

Menschen, die ich nicht kennne, und fremde Häuser, finde ich gruselig, und da bewege ich mich nicht vom Fleck - aber ich werde daran arbeiten, mit deiner Hilfe.

Im Auto mitzufahren ist an sich kein Problem für mich - ich steige freiwillig ein, aber leider, leider verträgt mein Magen dieses "Geschaukel" nicht sehr, und ich muss mich übergeben... vielleicht habe ich Glück, und es legt sich mit der Zeit.

Ob ich Katzen mag? Hm, keine Ahnung - mir sind noch keine zu nahe gekommen.
Und mit Kindern ist das auch so eine Sache - sollten in meinem zukünftigen Zuhause Kinder sein, dann besser keine allzu kleinen, da ich sehr ängstlich bin, und deren Verhalten überhaupt nicht einschätzen kann. Vielleicht ist es besser, wenn ich das "Kind" im Hause werde.

Auf jeden Fall wünscht sich meine Pflegefamilie am liebsten Menschen, die ein Haus mit Garten haben, und die mir gaaaaanz viel Zeit geben und mir Geduld entgegenbringen, damit ich mich weiter entwickelnd und mich zu einem tollen und treuen Wegbegleiter entfalten kann. Kannst du dir vorstellen, dass du dieser Mensch bist?
Dann hier entlang ?

Bei Facebook:
Ein Körbchen für Hunde aus Giurgiu

Per E-Mail:
adoption@deutschlandsagtnein.org

Die Vermittlung erfolgt über den DsN e. V. und nur nach positiver Vorkontrolle und gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (Hund: 290 Euro, Katze 165 Euro). Puscheline trägt einen Mikrochip, ist geimpft und wurde vor Ausreise und nach Ankunft in Deutschland tierärztlich untersucht. Der Transport erfolgte aus Rumänien nach Deutschland natürlich mit TRACES. Die Genehmigung nach § 11 TierSchG zur Einfuhr und Vermittlung von Hunden und Katzen aus Rumänien nach Deutschland liegt vor (Aufsichtsbehörde: Veterinäramt Köln).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle