Katzen

Auf unserer Farm leben auch ca. 24 Katzen. Sie haben dort einen gut gesicherten, eigenen Bereich mit Innen- und Außengehege und leben dort zusammen. 
 

Für unsere Katzen, die allesamt gut sozialisierte Tiere sind und das Leben mit anderen Katzen gewöhnt sind, wünschen wir uns natürlich auch ein eigenes Zuhause, denn auch wenn wir sie versorgen können, ein echtes Zuhause können wir ihnen dort nicht bieten. Was wir NICHT möchten, ist dass eine unserer Katzen  einzeln gehalten wird, sondern bitte mindestens mit einem weiteren Katzenmitbewohner. Katzen sind keine Einzelgänger, es wäre für sie sehr traurig, wenn sie überhaupt keinen Kontakt zu Artgenossen mehr hätten. 

Die meisten unserer Katzen kennen keinen Freigang, deshalb wünschen wir uns für sie in der Regel ein Zuhause ohne Freigang oder mit gesichertem Freigang. Jede Katze ist geimpft, gechippt und wird vor Ausreise auf FIV und FELV untersucht. Es wäre sehr traurig, wenn eine Katze, die wir lieben und lange umsorgt haben, hier bei einem Freigang entwischt oder gar überfahren wird. 

Wenn Sie Katzen lieben, haben sie für unsere Bitten sicher Verständnis. 

Sweety

- weiblich

- geb. Ende April/Anfang Mai 2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo lieber Profilbesucher!

Wie Du sicher schon bemerkt hast, wuselt es auf der DsN-Farm gerade ganz enorm im Bereich der Miezekätzchen. Jedes einzelne von uns ist bezaubernd und liebenswert und es fällt Dir sicher sehr schwer eine Entscheidung zwischen uns zu treffen - sehe ich das richtig?

Manchmal aber ist "der gewisse Blick", die Körperhaltung oder die Fellzeichnung ausschlaggebend, dass Dein Herz für eine bestimmte Samtpfote höher schlägt und dann frage doch gerne für diese direkt bei unserem Adoptionsteam an.

Nun hoffe ich natürlich, dass gerade ich dieses Herzklopfen bei Dir ausgelöst habe - und sollte ich eine von zwei Miezen in der engsten Wahl sein, dann denke doch vielleicht noch einmal darüber nach, ob Du nicht uns beiden ein liebevolles Zuhause schenken könntest und möchtest.

Denn ein Leben als Einzelkatze ist für uns ja sowieso nicht vorgesehen.

ICH würde mich jedenfalls riesig freuen von Dir zu lesen - also schreib schnell eine Mail an: adoption@deutschlandsagtnein.org

Deine Sweety!

Sweetie

- männlich

- geb. ca. 09/2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert zur Ausreise

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

Entsorgt in einem Karton. Gerettet von einem Engel: was ergibt das?

Einen bildhübschen, liebevollen, anhänglichen und mit allen und allem verträglichen Kater! SWEETIE!

Mit etwa zwei Wochen wurde ich ausgesetzt. Danach bekam ich die volle Fürsorge und Liebe die mir gebührt.

Wenn Du ein junges, verspieltes und schmusebedürftiges Katerle suchst, dann glaube ich, wir würden sehr gut zusammen passen...

Empfindest Du das genauso?

Dann schreibe schnell eine Email an: adoption@deutschlandsagtnein.org

Dein Sweetie!!!

Peter

- männlich

- geb. ca. 20.04.2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo liebe Leute und Profilbesucher,

stellt Euch nur einmal vor: mich wunderschönen Kater wollte man nicht haben und so stellte man mich gemeinsam mit meinen drei Brüdern herzlos in einer Plastikwanne vor der DsN-Farm ab. Einfach so!

Zu diesem Zeitpunkt waren wir erst wenige Tage als und vermissten unsere Katzenmama unsagbar.

Zu meinem Glück hatte es wenigstens meine Brüderchen um mich, sonst wäre der Kummer über den Verlust unserer Mama bestimmt noch größer gewesen.

Eugenia (die DsN-Farm-Leiterin) fütterte uns über Wochen hinweg rund um die Uhr im 2- bis 3-Stunden-Rhythmus mit dem Fläschchen, damit wir uns gut entwickeln konnten. Mittlerweile fressen wir natürlich selbständig und ich speziell schlage da immer gut zu, damit ich groß und stark werde.

Und ich kenne inzwischen auch längst das Katzenklo!

So langsam packe ich also schon einmal mein Köfferchen, denn ich möchte so gerne nach Deutschland und zu Dir ausreisen - zu liebevollen Menschen, die sich mehr mit mir beschäftigen können als das auf der Farm hier möglich ist.

Selbstverständlich weiß ich auch, dass Du nicht 24/7 für mich da sein kannst und deshalb sollte evtl. schon ein verspielter Artgenosse bei Dir auf mich warten. Oder schaust Du noch einmal auf unserer Seite nach einer weiteren Mieze die Dein Herz erobern könnte?

Dann könnten wir gerne auch gemeinsam bei Dir einziehen. Außer meinen drei Brüdern gibt es hier schon noch ein paar ganz entzückende kleine Katzenmädels...

Frag doch einfach einmal für mich an bei: adoption@deutschlandsagtnein.org

Dein Peter!!!

Ziva

- weiblich

- geb. Ende April/Anfang Mai 2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, liebe Katzenfreunde und -freundinnen (diese Begrüßung hat mir meine Mama beigebracht)...

Gemeinsam mit meinen vier Schwestern wurde ich von meiner Katzenmama auf einer Polizeistation aufgezogen. Die Menschen dort waren sehr freundlich zu uns und versorgten Mama mit Futter.

Die hat das Futter dann irgendwie in nahrhafte Milch umgewandelt, so dass wir uns prächtig entwickeln konnten. Als wir dann immer erkundungsfreudiger wurden und unsere Wurfkiste schließlich verlassen konnten machten sich die Menschen um uns herum Sorgen, dass wir unserer Mama nach draussen folgen würden. Denn dort herrschte gefährlicher LKW-Verkehr. 

Also zogen wir alle gemeinsam (Mama und meine vier Schwesterchen) auf die sichere DsN-Farm um. Hier leben viele Katzen und noch viel mehr Hunde. Wir werden regelmäßig versorgt aber leider bekommen wir nun nicht mehr so häufig Streicheleinheiten. Man munkelt, dass es in Deutschland Menschen geben soll, die sich für zwei bis drei Kätzchen entscheiden und diese dann liebevoll verwöhnen und umsorgen. So einen Menschen hätte ich auch sehr gerne für mich!

Vielleicht bist ja genau Du, der das gerade liest, dieser Mensch für mich?

Hast Du Dich nun schon unsterblich in mich verliebt?

Dann frag doch schnell nach mir und sende eine Mail an: adoption@deutschlandsagtnein.org

Bevor Dir jemand zuvor kommt! Deine Ziva!!!

Yuki

- männlich

- geb. ca. 20.04.2021

- gechippt

- geimpft

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebenswertes schwarzes Fellknäuel sucht ebenso liebenswertes Personal auf Lebenszeit!

Nachdem meine Brüder und ich schon nach wenigen Lebenstagen verantwortungslos unserer Mama entrissen wurden, sehne ich mich nach einem Menschen der mich nicht nur ernähren, sondern mir auch die nötigen Streicheleinheiten und den Zeitvertreib schenken möchte. Denn unseren Pflegern und Pflegerinnen auf der Farm fehlt leider die Zeit für die individuelle Zuwendung.

ICH wäre reisefertig und könnte mit Dir/Euch in ein wunderbares gemeinsames Kuschelleben starten. Seid Ihr bereit? Dann melde Dich ganz einfach bald für mich unter der Mail: adoption@deutschlandsagtnein.org

Dein Yuki!!!

Kovu

- männlich

- geb. ca. April 2020

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- sozialisiert mit Artgenossen,

Hunden und Menschen

- Handicap: linker Hinterlauf fehlt

- inkontinent: kann Urin und Stuhlgang  nicht kontrollieren.

- keine Einzelhaltung!

 

Hallo liebe Katzenfreunde da draußen,

im November 2020 wurde ich vor der DsN-Farm aufgefunden. Ich war durch einen Verkehrsunfall schwer verletzt und in einer äußerst bedenklichen Verfassung - aber dank Eugenia (der Farm-Leiterin) und den Tierärzten habe ich überlebt.

Durch den Unfall habe ich eines meiner Hinterbeine verloren. Das schränkt mich aber in meiner Fortbewegung nicht sonderlich ein.

Ich könnte mir gut vorstellen mit 1 oder 2 Artgenossen und Hunden zusammen zu leben. Denn hier auf der Farm wuseln sowieso schon jede Menge Vierbeiner herum. Sich also mal in aller Ruhe zurückziehen, das ist hier fast ein Ding der Unmöglichkeit.

Da ich schon lange keinen Freigang mehr kenne, bin ich bestens für eine Wohnungshaltung geeignet. Dazu evtl. noch ein vernetzter Balkon oder etwas ähnliches: das wäre traumhaft! - aber kein Muss...

Und nun kommst also DU ins Spiel, lieber Mensch und Profilbesucher: hast Du für mich vielleicht noch ein Plätzchen frei in Deinem Herzen und Deinen vier Wänden?

Ich kann es kaum erwarten bei Dir einzuziehen. Also frag bitte ganz schnell für mich an bei: adoption@deutschlandsagtnein.org

Dein Kovu!!!

 Jungkatze 5, leider noch namenlos

- weiblich

- geb. Ende April/Anfang Mai 2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

Guten Morgggäääähhhhnnnn, lieber Tier- und Katzenfreund!

Oh, da wurde ich gerade im völlig falschen Moment fotografiert - normalerweise gucke ich nicht so verpeilt!

Ist das vielleicht der Grund, weshalb sich bisher noch kein Pate für mich gemeldet hat um mir meinen eigenen Namen zu geben? So wusle ich als "Kittengirl Nr. 5" durch mein bisheriges Farmleben. Auch ich bin eines der insgesamt fünf süßen Polizeikätzchen über die Du sicher schon etwas auf der öffentlichen Facebook-Seite von DsN gelesen hast...

Falls nicht, senden wir Dir gerne den Link zu unserer Geschichte oder Du begibst Dich einmal direkt auf das Profil meiner Mama Brianna.

Ich bin eine sehr menschenbezogene kleine Jungkatze und möchte so gerne zu Dir. Auch ich möchte wie meine verspielten Artgenossen (w/m) gerne bei und mit Dir mein Leben verbringen. Wenn wir dann gemeinsam für Dich unsere Show präsentieren, brauchst Du keinen Fernseher mehr! Dann kannst Du Deinen PC, PC sein lassen und kommst vor Lachen nicht mehr zum Schlafen.

Also was hindert Dich noch daran umgehend für mich und evtl. noch eine weitere Mieze eine Mail an adoption@deutschlandsagtnein.org zu schicken?

Ich freue mich schon auf Dich -

Deine Jungkatze Nr. 5 - Kittengirl - !!!

 

Jungkater 3, leider noch namenlos

- männlich

- geb. ca. 20.04.2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

Kleiner brauner Tigerkater sucht liebevolle Umsorger und Verwöhner...

Nachdem ein gewissenloser Mensch mich gemeinsam mit meinen drei Brüdern im Alter von nur wenigen Tagen von unserer Katzenmama getrennt hatte und uns einfach vor der Farm aussetzte wünsche ich mir so sehr, bei ganz lieben Menschen in Deutschland eine Heimat zu finden. Eine wo ich DER und nicht irgendein kleiner Kater bin. Da ich keinen Freigang kenne, bin ich gut für eine Wohnungshaltung geeignet - bitte gib mir einen Artgenossen zur Seite, sonst vereinsame ich!

Evtl. findest Du ja hier auf dieser Seite noch einen Freund für mich?

Für mich (oder uns) kannst Du gerne unser Adoptionsteam per Email kontaktieren über: adoption@deutschlandsagtnein.org

Ich freue mich auf Dich: Dein Jungkater Nr. 3!!! 

 

Aura

- weiblich

- geb. Mitte 10/2020

- kastriert

- gechippt

- geimpft

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, lieber Profilbesucher!
Wie - du bist schon lange auf der Suche nach einer weiblichen, grau getigerten Katze?
Da hast du aber Glück - denn hier bin ich!
Stell dir vor - ich wurde im Alter von etwa drei Monaten in Plastikfolie gewickelt und in diesem hilflosen Zustand vor der DsN-Farm ausgesetzt - im bitterkalten Winter - das hätte auch schlimm für mich ausgehen können!
Du siehst - auch ich hatte Glück - denn ich wurde rechtzeitig entdeckt und bekomme nun regelmäßig Futter und frisches Wasser, außerdem habe ich ein schützendes Dach über dem Kopf.
Ich werde als sehr lieb beschrieben, aber ich kann das gar nicht so richtig ausleben, denn mir fehlt mein eigener Mensch, dem ich das ausgiebig zugute kommen lassen kann.
Würdest du gerne dieser Mensch für mich sein?
Dann hau in die Tasten, was das Zeug hält und schicke deine Anfrage per E-Mail an:
adoption@deutschlandsagtnein.org
 

Yoona

- weiblich

- geb. ca. Mitte 08/2020

- kastriert

- gechippt

- geimpft

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, lieber Katzenfan!

Sicher besuchst du gerade mein Profil, weil ich ein wirklich wunderschönes Kätzchen bin ...
ich war aber leider auch ein kleines Sorgenkind, denn obwohl ich noch so jung bin, mussten meine Zähne gezogen werden, da die Zahnwurzeln löchrig waren und mir große Schmerzen bereitet hatten, so dass ich nicht fressen konnte und immer weniger wurde.
Nun geht es mir aber längst wieder gut und ich ernähre mich von Nassfutter.
Verantwortungslose Menschen hatten mich zusammen mit einem wenige Wochen alten Katerchen ausgesetzt und ich bin sehr glücklich, dass wir gemeinsam auf der DsN-Farm aufgenommen wurden.
Wir haben es dort gut, aber trotzdem sehne ich mich nach Menschen, die mir mehr Zuwendung geben können, weil das bei dieser Menge an Vierbeinern auf der Farm einfach nicht machbar ist.
Könntest du mich lieben, wie ich bin?
Ich warte schon voller Vorfreude auf deine Anfrage per E-Mail an:

adoption@deutschlandsagtnein.org

Lina

- weiblich

- geb. Ende April/Anfang Mai 2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, lieber Katzenfan!

Wie schön, dass du mein Profil besuchst - da habe ich doch wohl schon einmal dein Interesse geweckt!?
Ich wurde auf einer Polizeistation geboren und konnte meine ersten acht Lebenswochen beobachten, wie die Polizisten dort ihre Grenzkontrollen durchführten.
Zunächst zog ich kurz in Erwägung, mich zur "Schnüffelkatze" ausbilden zu lassen,
um Schmugglern das Handwerk zu legen, aber dann meinten die Leute da, dass das starke Fahrzeugaufkommen für so ein kleines Wesen wie mich viel zu gefährlich sei, und so landete ich mit meiner Mama und meinen vier Schwestern auf der DsN-Farm.
Hier ist es erheblich ruhiger und wir werden gut versorgt. Allerdings leben auf der Farm auch jede Menge weitere Vierbeiner, und dadurch ist der Kontakt zu den Menschen deutlich geringer geworden.
Streicheleinheiten und den Geruch von Menschen finde ich klasse, und deshalb suche ich jetzt meine eigenen Menschen, die sich künftig intensiv mit mir beschäftigen wollen.

Bist du solch ein Mensch?

Dann sende doch mal eine E-Mail an:

?


adoption@deutschlandsagtnein.org

-vielleicht finden wir ja bald zusammen ...

Bira

- weiblich

- geb. Ende April/Anfang Mai 2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo DU - ja, DICH meine ich!

Nun habe ich mich für das Fotoshooting so entzückend in Position gebracht und werde trotzdem übersehen.
Vielleicht hast du dich aber auch eben in mich verguckt und willst mich schnellstens adoptieren?
Da ich vom ersten Lebenstag an Menschenkontakt hatte, bin ich sehr zutraulich und werde dir gewiss viel Freude bereiten - mit uns putzigen Katzenkindern kann sich Mensch ja stundenlang beschäftigen und amüsieren -
allerdings ist das kein Ersatz für einen Artgenossen - und damit ich meine Lebensfreude nicht verliere,
sollte ich einen verspielten Katzenkumpel (egal, ob weiblich oder männlich) an meiner Seite haben.
Jetzt solltest du aber Gas geben und schnellstens Kontakt zum DsN-Vermittlungsteam aufnehmen, damit ich dir nicht vor der Nase weggeschnappt werde

?



Per E-Mail:
adoption@deutschlandsagtnein.org

Mrs. Sugar

- weiblich

- geb. ca. 04/2018

- kastriert

- gechippt

- geimpft

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

Sie sagen ich bin nicht vermittelbar

Ich bin nicht wie die anderen, ich bin anders. Ich habe Angst.... Angst vor den Menschen, vor unbekannten Geräuschen,...

Die anderen Katzen freuen sich auf die Menschen, stürmen auf sie zu, wenn sie zu uns rein kommen, kuscheln mit ihnen. Aber ich, ich verstecke mich und mache mich ganz klein.
Vielleicht gibt es da draußen doch jemanden, der mich haben will, der nichts von mir erwartet. Der mit Zeit gibt, der nicht mit mir kuscheln will und Erwartungen an mich hat.

Du möchtest Mrs. Sugar adoptieren? Oder kannst uns als Pflegestelle unterstützen? Dann melde Dich per Email: adoption@deutschlandsagtnein.org

 

Nani

- weiblich

- geb. 16.03.2014

- kastriert

- gechippt

- geimpft

- keine Einzelhaltung!

- FIV positiv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo zusammen,

nun landete ich als Fundkatze bereits vor mehreren Monaten auf der DsN-Farm
und darf mich erst jetzt bei euch vorstellen
Ich bin eine freundliche und umgängliche Tricolor (also eine sogenannte Glückskatze)
und auf der Suche nach einem katzenfreundlichen Für-immer-Zuhause - gerne in Wohnungshaltung,
dann aber bitte mit einer weiteren Samtpfote, damit ich nicht vereinsame.
Liebevolle Zweibeiner, die mir ein geschütztes Plätzchen geben und mich regelmäßig füttern und mit frischem Wasser versorgen, erfüllen schon meine grundlegenden Ansprüche. Sollten dazu noch Streichel- und Schmuseeinheiten sowie spielerische Beschäftigung kommen,
oder gar ein vernetzter Balkon/gesichertes Freigehege, wäre ich nicht nur deine Glückskatze, sondern deine ganz besonders glückliche Katze.
Willst du mit mir gemeinsam in eine glückliche Zukunft blicken?
Dann richte bitte deine Anfrage für mich per E-Mail an:

?

adoption@deutschlandsagtnein.org

Pantherle

- männlich

- geb. ca. 20.04.2021

- gechippt

- geimpft

- kastriert

- keine Einzelhaltung!

 

 

 

 

 

 

Schwarze Kater aus Giurgiu bringen Glück!!!

Stimmt?!? - Weiß nicht! -
Aber irgendwie muss ich ja die Werbetrommel für mich rühren ...

?


Auch ich bin eines dieser wenige Tage alten Kitten, die nur Dank der aufopfernden Fürsorge durch Eugenia überleben konnten, nachdem man unser Katerlequartett gewissenlos entsorgt hatte.
Ich habe mich gut entwickelt, nutze das Katzenklo, bin geimpft und gechippt - was also ist einer Ausreise nach Deutschland entgegenzusetzen?
Nichts! - Doch! - Mir fehlt noch der passende Dosenöffner, Bespaßer und Verwöhner, der auch bereit ist, mir einen Artgenossen zur Seite zu geben - denn Alleinsein ist öde!
Wenn da bei dir nicht schon ein kleiner Kumpel auf mich wartet, findest du bestimmt hier bei DsN eine weitere Mieze ...

Frag doch gerne für mich (oder uns) an bei:

?



adoption@deutschlandsagtnein.org

Brianna

- weiblich

- geb. ca. 2017/2018

- bis zur Ausreise kastriert, gechippt, geimpft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo liebe Katzenfreunde!

Gerne möchte ich Euch hier von meiner etwas außergewöhnlichen Geschichte erzählen: Da ich kein Zuhause hatte, streunte ich durch Rumäniens Straßen und landete eines Tages auf einer Polizeiwache an einem Grenzkontrollpunkt. Ich hatte Glück, denn der leitende Beamte ist ein sehr tierfreundlicher Mensch und fütterte mich regelmäßig. Das gefiel mir so gut, dass ich mir da mein Quartier einrichtete und nach meinen Streifzügen immer wieder dorthin zurück kehrte.

Leider dachte niemand daran mich kastrieren zu lassen. Von meinem Urinstikt geleitet sorgte ich für unseren Katzen-Arterhalt. Und so ist mir ein wahres Meisterstück gelungen: ich brachte fünf kleine Mädchen zur Welt. Die sind mir unglaublich ähnlich und deshalb durften wir in die Polizeiwache einziehen. Ich durfte sie dort nähren und aufziehen. Als sie aber immer eigenständiger und eigenwilliger wurden bat der Stationsvorsteher Eugenia (die Farmleiterin von DsN) darum, uns alle auf die DsN-Farm aufzunehmen. Er hatte Sorge, dass sonst eine von uns unter die großen Räder eines der LKW`s geraten könnte, die dort wo wir waren unablässig verkehrten.

Meine Babys sind inzwischen vermittelt und nachdem ich es gewohnt bin selbstbestimmt zu leben, wäre es schön, wenn ich nach der Eingewöhnung bei Dir Freigang in einer verkehrsberuhigten Lage hätte. Vielleicht sogar mit Katzenklappe, damit ich selbst entscheiden kann, wann ich mich lieber im häuslichen Bereich oder in der freien Natur aufhalte.

Falls Dein Herz schon ein wenig für mich klopft und Du mir solche Möglichkeiten bieten könntest, nimm doch einfach zu unserem Adoptionsteam Kontakt auf:

adoption@deutschlandsagtnein.org

Deine Brianna!!!

Interesse an einer unserer Katzen?

Oder noch Fragen zu einem unserer Schützlinge?

 

Dann schicken Sie eine eMail an adoption@deutschlandsagtnein.org

 

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle